1 Kommentar

  1. Jürg

    Kleine Anmerkung zum „Ranger“ welches dem Soldatenmesser ’61 nachempfunden ist:
    Das Soldatenmesser hatte eine Oese, damit es mit einer Schnur, quasi wie ein Senkblei, für die Distanzmessung bei Bogenchüssen mit Gewehrgranaten vom StGw 57 benutzt werden konnte. Die entsprechende Skala war auf der ausgeklappten Zweibeinstütze abzulesen. Grüsse von einem ex schweizer Füsel

    Antworten

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *